Volksheld Andreas Hofer prägt das Fun-Paradies St. Leonhard

Die Marktgemeinde St. Leonhard in Südtirol – Geburtsort von Andreas Hofer – ist ein Paradies für Fun-Sportler. Besonders Rafting, das wilde Fahren mit dem Schlauchboot hat es vielen Besuchern angetan. (Foto: Clipdealer, Bericht: Erich Stör)

Alkoholselige Offiziere sind die Väter der Eisenmenschen

Die Triathlon-Klassiker „Ironman“ wurden geboren aus einer Bier- und Schnapslaune einiger alkoholseliger Offiziere auf Hawaii. So sagt es jedenfalls die Legende. (Symbolbild Hawaii: Swift Publisher, Hintergrund: Erich Stör).

Tödliche Strahlen begleiten das Leben von Marie Curie

Die zweifache Nobelpreisträgerin Marie Curie (Physik und Chemie) wurde vor 150. Jahren geboren. Ein Blick auf ihr Leben und ihre Forschungen. Ihr Geburtshaus in Warschau ist inzwischen zum Museum geworden. (Text: Erich Stör, Foto: Clipdealer)

Meraner Land vom milden Mittelmeerklima verwöhnt

Südtirol ist immer eine Urlaubsreise wert. Besonders im Herbst, wenn Trauben- und Apfelernte anstehen, wird die Region von vielen Touristen besucht. Eine besondere Attraktion sind die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran. (Autor: Erich Stör. Titelfoto: Oliver Stör)

Als die Eisrevue „Holiday on Ice“ nach Deutschland kam

Die us-amerikanische Eisrevue „Holiday on Ice“ feierte 1951 in Frankfurt am Main ihre Deutschland-Premiere. Damit begann ein Jahrzehnte anhaltender Publikumserfolg, der bis auf den heutigen Tag anhält. (Bericht: Erich Stör, Symbolfoto: Clipdealer)

Schmeling im Waldstadion gegen „Fallobst“ Werner Vollmer

Vor 70 Jahren boxte Max Schmeling im Frankfurter Waldstadion gegen den unbekannten Magdeburger „Aufbaugegner“ Werner Vollmer und landete einen klaren K.-o.-Sieg in der siebten Runde des Kampfes. (Bericht: Erich Stör, Symbolfoto: Clipdealer).

Alter Wasserturm erzählt Geschichten aus seinem Leben

Der alte Wasserturm am Ortseingang von Mörfelden hat eine höchst interessante Geschichte, diente er doch einst als Wasserreservoir für die Bevölkerung. Als er längst stillgelegt war, schmückten Losungen gegen Flughafenausbau und Fluglärm das Gebäude – und neuerdings werden wieder künstlerische und kulturelle Veranstaltungen in den Fokus gerückt. (Bericht & Foto: Erich Stör)

Handschuhe mit EG-Zertifikat zum Schnäppchenpreis

Wer bei einem Discounter für 1,25 Euro preiswerte Arbeitshandschuhe kauft, kann damit nicht gleich in den Garten gehen, um loszulegen – einige wichtige Regeln, sogar von der EG, sind vorher zu beachten. (Foto: Clipdealer; Autor Erich Stör).

Karl Freiherr von Drais lässt sein erstes Fahrrad rollen

Vor 200 Jahren erfand Freiherr von Drais die so genannte Laufmaschine, aus der sich später das Fahrrad entwickelte – und zur Erfolgsgeschichte wurde, insbesondere auch für Familienausflüge. (Text: Erich Stör, Foto: Clipdealer)

Prachtboulevard „La Rambla“ im Herzen von Barcelona

Die „La Rambla“ in der katalanischen Metropole Barcelona ist eine der bekanntesten Straßen der Welt und führt vom Hafen mit dem Columbus-Denkmal zum Plaça de Catalunya – oder natürlich auch umgekehrt. (Foto: Clipdealer, Autor: Erich Stör)

Betrachtungen über Gasfüße und gedrosselte Motoren

Schon vor 80 Jahren wurden zu schnelle Autofahrer zur Kasse gebeten – allerdings auf andere Art als heutzutage. Sie mussten ihre Motoren drosseln lassen. (Foto: Swift Publisher, Text: Erich Stör)

Nikita Chruschtschow fordert ein dreisitziges Raumschiff

Im Jahr 1964 überredete der damalige sowjetische Staats- und Parteichef Nikita Chruschtschow den Raumfahrt-Chefkonstrukteur Koroljow, in der nur für einen Kosmonauten vorgesehenen Wostok-Kapsel drei Mann fliegen zu lassen. So wurde aus der Wostok eine Woschod. (Bericht: Erich Stör, Foto: Clipdealer)

Fledermaus-Film liegt unter verschneiten Trümmerbergen

Das Denkmal von Johann Strauss in Wien hat mit dem folgenden Bericht nicht viel zu tun, aber der „Walzerkönig“ war der Komponist der „Fledermaus“ . Und ein Film gleichen Namens wurde aus den verschneiten Trümmern der Ateliers in Babelsberg gerettet, und so zu einer spannenden Geschichte. (Von Erich Stör, Foto: Clipdealer).

Fußballmillionäre beim mühseligen Zählen des Geldes

Internationale Fußball-Klubs kaufen mit geradezu unvorstellbaren Summen die besten Spieler der Welt, darunter sind Paul Pogba und der Brasilianer Neymar. Es würde lange dauern, um das viele Geld manuell zu zählen. (Foto: Swift Publisher, Text: Erich Stör)

Wenn Friseure (und andere) sich in den Ruhestand verabschieden

Wenn Ärzte, Friseure oder andere in den wohl verdienten Ruhestand gehen, lassen sie oft langjährige, und nun ratlose Kunden zurück. Und es ist dann nicht gerade leicht, einen passenden Ersatz zu finden, zum Beispiel einen Friseur „seines Vertrauens“. (Zeichnung: Clipdealer, Text: Erich Stör)

Die Philadelphia Story aus einem anderen Blickwinkel

Ein Besuch in der us-amerikanischen Stadt Philadelphia, in der vor über 200 Jahren die Unabhängigkeitserklärung und die US-Verfassung verkündet wurden. Heute werden die Besucher auch in Kutschen um das berühmte Gebäude gefahren (Bericht: Erich Stör, Foto: Clipdealer).

Heerscharen von Fotografen belagern die Tower Bridge

Die „Tower Bridge“ ist eine der berühmtesten Brücken der Welt und eines der meistfotografierten Objekte in London. (Foto und Text: Oliver und Erich Stör).

Ein Sowjet-Sputnik funkelt am dunklen Sternenhimmel

Ein kleiner Sputnik erblickte im Oktober des Jahres 1957 das Licht der Welt. Der sowjetrussische Satellit gab den Startschuss für die internationale Raumfahrt. (Foto: Clipdealer,Text Erich Stör)

Bogart & Bacall in der Traumfabrik Hollywood

Die Liebes- und Ehegeschichte von Lauren Bacall und Humphrey Bogart in der harten Gnadenlosigkeit der Hollywood-Maschinerie, die ihnen aber den Regeln entsprechend Sterne auf dem Walk of Fame schenkte. (Foto: Clipdealer, Bericht: Erich Stör)

Eismensch Ötzi badete niemals im See von Vernagt

Im Schnalstal in Südtirol lädt der Vernagter Stausee zu einer interessanten Wanderung ein. Es ist eine Gegend, in der einst der inzwischen weltberühmte Eismensch Ötzi lebte. (Foto: Oliver Stör, Text: E. S.)

Joseph Goebbels fürchtet den Bösewicht Dr. Mabuse

Der Kriminalfilm „Das Testament des Dr. Mabuse“ galt als Parabel auf die Naziherrschaft und wurde von Propagandaminister Goebbels verboten. (Grafik: Stör-Signale/Clipdealer, Text: Erich Stör).

Donna Leon entdeckt Brunetti hinter dem Opernhaus

Die Schriftstellerin Donna Leon, die seit vielen Jahren in der morbiden Stadt Venedig lebt, hat mit der Figur von Commissario Guido Brunetti einen Volltreffer gelandet. (Bericht: Erich Stör, Foto: Swift Publisher).

Kinolust in den Wartesälen deutscher Hauptbahnhöfe

Die Aktualitäten-Kinos in den Bahnhöfen deutscher Großstädte hatten jahrzehntelang Kultstatus. Doch ihr Niedergang war nicht aufzuhalten, weil sie sich überlebt hatten. (Foto: Swift Publisher, Text: E. Stör)

Tausend Oldtimer-Meilen von Brescia nach Rom und zurück

Aus dem legendären Straßenrennen „Mille Miglia“ wurde nach dem Verbot im Jahr 1957 eine Oldtimer-Rallye, die aber immer noch über Tausend Meilen von Brescia nach Rom und zurück führt. Dabei sind Stoppuhren heutzutage das Maß der Dinge. (Bericht: Erich Stör, Foto: Swift Publisher)

Britische und französische Rennfahrer in der Résistance

Rennfahrer waren in der Widerstandsbewegung gegen die Nazi-Diktatur aktiv, darunter befanden sich Robert Benoist und Charles Grover, der erste Sieger eines Rennens in Monte Carlo. (Foto: Denkmal der Résistance in Antibes, Clipdealer, Text: Erich Stör).

Naturparadies Mönchbruch am Frankfurter Flughafen

Zwischen Rüsselsheim, dem Frankfurter Flughafen und der Stadt Mörfelden-Walldorf liegt der „Mönchbruch“, ein großartiges Naturparadies. (Text und Foto: Erich und Oliver Stör)

Rudi Schuricke singt das Lied der arbeitsamen Capri-Fischer

Der Schnulzensänger Rudi Schuricke machte den Schlager von den braven und ehrsamen Capri-Fischern Ende der Vierziger Jahre berühmt und zum Dauerbrenner. (Foto: Swift Publisher, Bericht: Erich Stör))