Kategorien
Panorama

Obst und Gemüse rollt in der Trambahn zu den Händlern

Erinnerungen an das Jahr 1943, als in Frankfurt am Main Obst und Gemüse mit ausrangierten Straßenbahnen zu den Händlern transportiert wurde. Die Beförderungsart war dem Krieg geschuldet.WeiterlesenObst und Gemüse rollt in der Trambahn zu den Händlern

Kategorien
Panorama

Sagenhaftes „Geisterheer“ braust durch den Odenwald

Der Odenwald ist reich an Mythen und Sagen. Eine davon handelt von einem verfluchten Ritter namens Rodenstein, der mit einem Geisterheer durch die Lüfte braust und Kriegsgeschrei verbreitet…
WeiterlesenSagenhaftes „Geisterheer“ braust durch den Odenwald

Kategorien
Panorama

Feuerwehrleute rücken aus, um Waldbrand zu löschen

Ein Waldbrand zwischen Walldorf (Hessen) und dem Frankfurter Flughafen, der durch Feuerwehr (und Regengüsse) gelöscht wurde, lenkt den Blick auf Großfeuer in anderen Ländern.WeiterlesenFeuerwehrleute rücken aus, um Waldbrand zu löschen

Kategorien
Panorama

Handkäs‘ mit Musik und die Frage nach Messer und Gabel

Handkäs‘ mit Musik ist eine hessische Spezialität. Puristen behaupten, das rustikale Gericht werde nur mit dem Messer verzehrt. Warum, wieso und weshalb? Versuch einer Antwort. WeiterlesenHandkäs‘ mit Musik und die Frage nach Messer und Gabel

Kategorien
Panorama

Lebkuchen in Honig und tausend Gewürzen „gebadet“

In der Zeit vor Weihnachten werden überall im Land Lebkuchen aus Nürnberger Betrieben angeboten. Das schmackhafte Gebäck verspricht den Menschen außerordentliche Gaumenfreuden.WeiterlesenLebkuchen in Honig und tausend Gewürzen „gebadet“

Kategorien
Panorama

Äppelwoi oder Ebbelwei, den Schoppepetzern ist das egal

Für den Apfelwein gibt es viele verschiedene Schreibweisen und Bezeichnungen. Für die „Schoppepetzer“ an den Tischen ist das freilich völlig egal. Hauptsache ist, dass das „Stöffche“ schmeckt.WeiterlesenÄppelwoi oder Ebbelwei, den Schoppepetzern ist das egal

Kategorien
Panorama

Feines Öl und frischer Spargel aus dem Hessischen Ried

Im Hessischen Ried zwischen Mannheim und Mainz wird nicht nur das „weiße Gold“ Spargel angebaut, sondern seit einiger Zeit auch wieder das „schwarze Gold“ und hochwertige Öl gefördert.WeiterlesenFeines Öl und frischer Spargel aus dem Hessischen Ried

Kategorien
Panorama

Römertöpfe und Bembel aus dem Land der Kannenbäcker

Im „Kannenbäckerland“ zwischen Koblenz und Montabaur im Westerwald ist seit Jahrzehnten die Töpferei zu Hause. Doch die wirtschaftliche Lage ist für die Handwerker schwierig geworden.WeiterlesenRömertöpfe und Bembel aus dem Land der Kannenbäcker

Kategorien
Panorama

Wissenschaft, Jugendstil und Künste prägen Darmstadt

Der Fünffinger- oder auch Hochzeitsturm ist ein bekanntes Wahrzeichen der vom Jugendstil geprägten und berühmten Darmstädter Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe. WeiterlesenWissenschaft, Jugendstil und Künste prägen Darmstadt

Kategorien
Panorama

Schuricke schnulzt Ohrwurm von den Capri-Fischern

Schnulzensänger Rudi Schuricke machte den Schlager von den ehr- und arbeitsamen Capri-Fischern Ende der Vierziger Jahre in Rundfunksendern und auf Schallplatten zum Dauerbrenner.WeiterlesenSchuricke schnulzt Ohrwurm von den Capri-Fischern

Kategorien
Panorama

Der 50. Grad nördlicher Breite ist einfach nicht zu fassen…

Längen- und Breitengrade sind von enormer Bedeutung für die Navigation in der See- und Luftfahrt, doch bleiben die virtuellen Linien für die Menschen unsichtbar. Eine kleine Betrachtung. WeiterlesenDer 50. Grad nördlicher Breite ist einfach nicht zu fassen…

Kategorien
Panorama

Pia Grambarts grinsende Kuh Marsha als Publikumsliebling

Die frech grinsende Kuh Marsha der Frankfurter Künstlerin Pia Grambart gewann 2013 bei einer Skulpturen-Ausstellung in Mörfelden-Walldorf zu Recht den beliebten Publikumspreis. WeiterlesenPia Grambarts grinsende Kuh Marsha als Publikumsliebling

Kategorien
Panorama

Wie George Gershwin den „Jazz zur Lady“ gemacht hat…

Das berühmteste Werk des Komponisten George Gershwin ist neben „Porgy und Bess“ sowie „Ein Amerikaner in Paris“ die „Rhapsodie in Blue“. Eine Erinnerung an konzertanten Jazz.WeiterlesenWie George Gershwin den „Jazz zur Lady“ gemacht hat…