Alt-Nessebar, historisches Kleinod am Schwarzen Meer

Nessebar, Halbinsel an der bulgarischen Schwarzmeer-Küste, ist Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt und wurde 1983 in das Weltkultur- und Naturerbe der UNESCO aufgenommen.WeiterlesenAlt-Nessebar, historisches Kleinod am Schwarzen Meer

Kluge „Medizinmänner“ aus dem Kloster Lorsch

In einem Kloster in Südhessen wurde einst von Mönchen der Benediktiner-Abtei das „Lorscher Arzneibuch” verfasst. Es wurde in das Weltdokumentenerbe der UNESCO aufgenommen.
WeiterlesenKluge „Medizinmänner“ aus dem Kloster Lorsch

Brentano und Heine hauchen der „Loreley“ Leben ein

Wie die Dichter Brentano und Heine die Sage von der lieblichen Loreley erschufen und den Mittelrhein mit seinen vielen Burgen noch stärker als schon zuvor zur Touristenattraktion machten. WeiterlesenBrentano und Heine hauchen der „Loreley“ Leben ein

Auf dem Philosophenweg hoch über Heidelberg

In der Studentenstadt Heidelberg gibt es einen „Weg der Philosophen“, gerne genutzt von Einheimischen und Touristen, mit einem Blick auf Stadt, Alte Brücke mit Neckar und dem Schloss. WeiterlesenAuf dem Philosophenweg hoch über Heidelberg

Frühlingsduft in Montreux und am Château Chillon

Ein Hauch von Exklusivität und tropenähnlichem Klima umgibt die kleine Schweizer Stadt Montreux am östlichen Genfer See. Einige Erinnerungen an einen frühlingshaften Tag im Februar.WeiterlesenFrühlingsduft in Montreux und am Château Chillon

Über Rosental und Schipka-Pass nach Veliko Tarnovo

Eine Autofahrt mit einem Freund von Sofia über das Rosental, den Schipka-Pass und das Freilichtmuseum Etara nach Veliko Tarnovo, der alten, aber sehr ansehenswerten Hauptstadt des Landes. WeiterlesenÜber Rosental und Schipka-Pass nach Veliko Tarnovo

Feuer in Notre Dame lässt den Glöckner auferstehen

Der verheerende Brand der Kathedrale Notre Dame in Paris 2019 erinnerte auch wieder an den alten Film „Der Glöckner von Notre Dame“ aus 1939 mit Charles Laughton und Maureen O’Hara. WeiterlesenFeuer in Notre Dame lässt den Glöckner auferstehen

Haushohe Kuckucksuhren landen im Buch der Rekorde

In den kleinen Schwarzwald-Städtchen Triberg und Schonach stehen zwei Kuckucksuhren, die im Stil von alten, urigen Schwarzwald-Häuschen erbaut wurden. Für den Tourismus sind sie wie geschaffen.WeiterlesenHaushohe Kuckucksuhren landen im Buch der Rekorde

Scharen von Fotografen lauern an der Tower-Bridge

Ein großes Stelldichein für Lichtbildner jeder Art: Die „Tower Bridge“ in London! Die Brücke ist ein berühmtes Bauwerk und seit langem eines der am häufigsten fotografierten Objekte der Welt. WeiterlesenScharen von Fotografen lauern an der Tower-Bridge

Dichter Büchner lebte nur als Kleinkind in Goddelau

Der Naturwissenschaftler, Rebell und Dichter Georg Büchner wurde in Riedstadt-Goddelau geboren. Doch lange lebte der Aufrührer nicht in diesem Ort im Hessischen Ried, dann zog die Familie nach Darmstadt.WeiterlesenDichter Büchner lebte nur als Kleinkind in Goddelau

Pfahlhäuser am Bodensee stecken voller Geheimnisse

In Unter-Uhldingen am Bodensee stehen Pfahlhäuser, die den Behausungen aus der Bronze- und Jungsteinzeit nachempfunden sind. Doch gibt es noch viele Geheimnisse zu enträtseln.WeiterlesenPfahlhäuser am Bodensee stecken voller Geheimnisse

Mildes Mittelmeer-Klima verwöhnt das Meraner Land

Mildes Klima aus dem Mittelmeer-Raum verwöhnt Südtirol zu fast jeder Jahreszeit. Auch Tausende Besucher der Gärten von Schloss Trautmansdorff bei Meran können davon reichlich profitieren.WeiterlesenMildes Mittelmeer-Klima verwöhnt das Meraner Land

Dichterfürst Goethe turtelt mit Bankiersgattin Willemer

Im Willemer-Häuschen, das nach dem Zweiten Weltkrieg im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen wieder aufgebaut wurde, trafen sich Dichterfürst Goethe und Marianne Willemer. WeiterlesenDichterfürst Goethe turtelt mit Bankiersgattin Willemer

Glockenturm St. Katharina ragt aus dem Reschensee

Ein Stück Südtiroler und italienischer Geschichte: Der Stausee am Reschenpass wurde von der Politik in rücksichtsloser Manier errichtet, indem Menschen enteignet und vertrieben wurden. WeiterlesenGlockenturm St. Katharina ragt aus dem Reschensee

Dom mit zwei Türmen gibt der Stadt Brixen ein Gesicht

Der Dom mit den zwei Türmen ist eine Sehenswürdigkeit in der Südtiroler Stadt Brixen-Bressanone. Ein kurzer Spaziergang durch das religiöse Zentrum zwischen Brenner und Bozen.WeiterlesenDom mit zwei Türmen gibt der Stadt Brixen ein Gesicht