Im weltoffenen Sitges an der Costa del Garraf

Unweit von Barcelona liegt die kleine Stadt Sitges, eine Kommune, die sich durch Weltoffenheit auszeichnet – und interessante „Events” für Besucher und Einheimische bietet.
WeiterlesenIm weltoffenen Sitges an der Costa del Garraf

An der Costa del Sol von Torremonilos nach Mijas

Mijas ist eine der vielen „weißen Städte” im südlichen Andalusien, einer bezaubernden Region zwischen Sevilla und Malaga. In der Nähe liegt der Badeort Torremonilos an der Costa del Sol.
WeiterlesenAn der Costa del Sol von Torremonilos nach Mijas

Blonde und gutmütige Pferde aus dem Bergdorf Hafling

Ein Bergdorf auf dem Hochplateau Tschögglberg zwischen Bozen und Meran in Südtirol ist die Heimat der Haflinger Pferde, die sich durch Genügsamkeit und Fleiß besonders auszeichnen.
WeiterlesenBlonde und gutmütige Pferde aus dem Bergdorf Hafling

Alt-Nessebar, historisches Kleinod am Schwarzen Meer

Nessebar, Halbinsel an der bulgarischen Schwarzmeer-Küste, ist Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt und wurde 1983 in das Weltkultur- und Naturerbe der UNESCO aufgenommen.WeiterlesenAlt-Nessebar, historisches Kleinod am Schwarzen Meer

Frühlingsduft in Montreux und am Château Chillon

Ein Hauch von Exklusivität und tropenähnlichem Klima umgibt die kleine Schweizer Stadt Montreux am östlichen Genfer See. Einige Erinnerungen an einen frühlingshaften Tag im Februar.WeiterlesenFrühlingsduft in Montreux und am Château Chillon

Impressionen aus dem Land der „Hunderttausend Seen“

Zweimal nach Helsinki hin und zurück: Mit Bahn und Schiff nach Finnland, in das fast noch unberührte Land der 187 888 Seen und der Millionen Fichten, Kiefern und Birken. Ein Naturereignis der besonderen Art.
WeiterlesenImpressionen aus dem Land der „Hunderttausend Seen“

„Schwarzer Kies“ und „weiße Flocken“ in Vaduz

Ein Kurzbesuch im lieblichen Vaduz, der Hauptstadt des kleinen Fürstentums Liechtensteins, das vor einigen Jahren mit dubiosen Geldgeschäften international negative Schlagzeilen machte.Weiterlesen„Schwarzer Kies“ und „weiße Flocken“ in Vaduz

In der „Rhätischen Bahn“ zum Winterspaß nach Arosa

Eine interessante und erlebnisreiche einstündige Fahrt mit der „Rhätischen Bahn“ führt von Bahnhof in Chur über das Langwieser Viadukt in den bekannten Wintersportort Arosa.WeiterlesenIn der „Rhätischen Bahn“ zum Winterspaß nach Arosa

Goldstrand, Dobrudscha und danach Kap Kaliakra

Eine kleine Tagesfahrt mit dem Auto führt vom bulgarischen Badeort Goldstrand nach einem Abstecher in das Hinterland der Dobrudscha zum sagenumwobenen Kap Kaliakra am Schwarzen Meer..WeiterlesenGoldstrand, Dobrudscha und danach Kap Kaliakra

Herr Goethe (und ich) auf dem Bozner Obstmarkt

Der täglich geöffnete Obstmarkt in der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen ist für Einheimische eine gute Möglichkeit zum Einkaufen und für allgegenwärtige Touristen eine Attraktion.WeiterlesenHerr Goethe (und ich) auf dem Bozner Obstmarkt

Ungarische Rhapsodie mit goldenem Wein aus Tokaj

Einer der berühmtesten Weine gedeiht in Ungarn. Im Nordosten des Landes, nahe der Slowakai, wird der goldgelbe, süße Tokajer angebaut. Die Region zählt zum Weltnaturerbe der UNESCO.WeiterlesenUngarische Rhapsodie mit goldenem Wein aus Tokaj

Expresszug von Moskau nach Paris stoppt in Frankfurt

Einmal in der Woche verbindet ein Zug der Russischen Staatsbahn die Hauptstädte Moskau und Paris. Der Express macht mitten in der Nacht auch Station am Südbahnhof in Frankfurt.WeiterlesenExpresszug von Moskau nach Paris stoppt in Frankfurt

Rodolpho Lindt und sein Gespür für Schokolade

Der Besuch in einer alten Schweizer Schokoladenfabrik bringt interessante Erkenntnisse über die Herstellung der süßen Naschereien, die in Confiserien oder in Supermärkten die Regale füllen…WeiterlesenRodolpho Lindt und sein Gespür für Schokolade

Kühe weiden auf saftigen Wiesen für den „Le Gruyère“

Der Gruyèrzer Hartkäse stammt aus dem Schweizer Kanton Frybourg und hat seine Qualität all den „glücklichen“ Milchkühen zu verdanken, die tagtäglich auf saftigen Wiesen weiden dürfen.WeiterlesenKühe weiden auf saftigen Wiesen für den „Le Gruyère“

Berchtesgadener Land mit Watzmann und Königssee

Der schroffe Watzmann und der grüne Königssee prägen das Berchtesgadener Land. Ein Paradies für Touristen. Und die nahe liegende Mozart-Stadt Salzburg lädt zugleich zu einem Besuch.WeiterlesenBerchtesgadener Land mit Watzmann und Königssee

Auf einem Dampfer von Frankfurt nach Rüdesheim

Das schmucke Rheingau-Städtchen Rüdesheim hat dem Besucher einige höchst interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten – eine Schifffahrt bietet allerdings viel zu wenig Zeit, um alles zu sehen. WeiterlesenAuf einem Dampfer von Frankfurt nach Rüdesheim

Apfelernte in Südtirol altbacken oder ganz modern

Eines der gesündesten Nahrungsmittel sind Äpfel. Bedeutende Anbaugebiete außerhalb Deutschlands liegen im Südtiroler Etschtal und im Vinschgau. Ein kleiner Bericht von der Ernte.WeiterlesenApfelernte in Südtirol altbacken oder ganz modern

Zwergenkönig Laurin und die Sage vom Rosengarten

Ein spannendes Märchen erzählt vom Südtiroler Zwergenkönig Laurin, und warum die Berggipfel in der Dämmerung zu „glühen“ scheinen. Ein halbherziger Fluch soll die Ursache sein.WeiterlesenZwergenkönig Laurin und die Sage vom Rosengarten

Über Rosental und Schipka-Pass nach Veliko Tarnovo

Eine Autofahrt mit einem Freund von Sofia über das Rosental, den Schipka-Pass und das Freilichtmuseum Etara nach Veliko Tarnovo, der alten, aber sehr ansehenswerten Hauptstadt des Landes. WeiterlesenÜber Rosental und Schipka-Pass nach Veliko Tarnovo

Fünfzig Minuten Aufenthalt in der Stadt Philadelphia

Eine Fahrt mit der Pferdekutsche rund um die Indendepent-Halle in Philadelphia, wo einst die Verfassung und Unabhängigkeit der USA verkündet wurden, gehört zum touristischen Pflichtprogramm. WeiterlesenFünfzig Minuten Aufenthalt in der Stadt Philadelphia

Nürnberger Ansichten mit Burg und Dutzendteich

Sehenswürdigkeiten in der Frankenstadt Nürnberg sind die berühmte Kaiserburg und das Albrecht Dürer-Haus im Zentrum, doch gibt es noch viele andere Attraktionen zu besichtigen.WeiterlesenNürnberger Ansichten mit Burg und Dutzendteich

Törggelen mit Rotwein, Speck und Kastanien

Gemütliche Einkehr auf dem Hof eines Bergbauern in Südtiroler Ort Algund. Zum Törggelen gehören neben dem Rotwein vor allem Speck, Kaminwurzen und geröstete Esskastanien.WeiterlesenTörggelen mit Rotwein, Speck und Kastanien

Haushohe Kuckucksuhren landen im Buch der Rekorde

In den kleinen Schwarzwald-Städtchen Triberg und Schonach stehen zwei Kuckucksuhren, die im Stil von alten, urigen Schwarzwald-Häuschen erbaut wurden. Für den Tourismus sind sie wie geschaffen.WeiterlesenHaushohe Kuckucksuhren landen im Buch der Rekorde

Scharen von Fotografen lauern an der Tower-Bridge

Ein großes Stelldichein für Lichtbildner jeder Art: Die „Tower Bridge“ in London! Die Brücke ist ein berühmtes Bauwerk und seit langem eines der am häufigsten fotografierten Objekte der Welt. WeiterlesenScharen von Fotografen lauern an der Tower-Bridge

Zehn Spronser Seen über den Dächern von Meran

Die zehn Spronser Seen in der Texel-Gruppe oberhalb der Südtiroler Stadt Meran bilden die größte hochalpine Seenplatte Europas. Sie sind immer wieder ein lohnendes Ziel für Wanderer. WeiterlesenZehn Spronser Seen über den Dächern von Meran

Ein Bummel über die „La Rambla“ in Barcelona

Die „La Rambla“ in Barcelona ist eine der wohl bekanntesten Stadtstraßen der Welt und führt vom Hafen mit dem Columbus-Denkmal zum Plaça de Catalunya – oder natürlich auch umgekehrt. WeiterlesenEin Bummel über die „La Rambla“ in Barcelona

Mildes Mittelmeer-Klima verwöhnt das Meraner Land

Mildes Klima aus dem Mittelmeer-Raum verwöhnt Südtirol zu fast jeder Jahreszeit. Auch Tausende Besucher der Gärten von Schloss Trautmansdorff bei Meran können davon reichlich profitieren.WeiterlesenMildes Mittelmeer-Klima verwöhnt das Meraner Land

Eismensch „Ötzi“ badete nie im Stausee bei Vernagt

Im Südtiroler Schnalstal lädt der Vernagter Stausee zu einer Wanderung ein, eine Gegend, in der einst der Eismensch Ötzi lebte, was ihm wenig nutzte. Der See existierte damals noch gar nicht.WeiterlesenEismensch „Ötzi“ badete nie im Stausee bei Vernagt

In der Linie 5 vom Wiener Westbahnhof zum Prater

Unterwegs mit der Linie 5: Eine Straßenbahnfahrt vom WIener Westbahnhof zum Prater-Volkspark eröffnet dem Fahrgast gänzlich neue und profane Blicke auf die Hauptstadt Österreichs. WeiterlesenIn der Linie 5 vom Wiener Westbahnhof zum Prater

Folklore und Asylpolitik im Heidedorf Undeloh

Die weitläufigen Heidelandschaften In der Lüneburger Heide sind für die zahlreichen Besucher und Touristen eine echte Attraktion. Das schnuckelige Dörfchen Undeloh sticht besonders hervor. WeiterlesenFolklore und Asylpolitik im Heidedorf Undeloh