Dem Tagelöhner ANTONIO RICCI wird das Fahrrad geklaut

Fast 340.000 Fahrräder werden jährlich in Deutschland gestohlen. Die Aufklärungsquote ist indessen gering, Fahrraddiebstahl gilt deshalb selbst unter Kriminalexperten als das „perfekte Verbrechen.” Das moderne Klauen unterscheidet sich aber gravierend von der Armut und der sozialen Situation der Menschen, die den italienischen Regisseur Vittorio de Sica 1948 zu seinem Klassiker „Fahrraddiebe” inspirierte. (Symbolfoto: Clipdealer)