Weißes und schwarzes Gold im HESSISCHEN RIED

Im Hessischen Ried wird nicht nur im Frühjahr das „weiße Gold“ Spargel angebaut, sondern auch ganzjährig das „schwarze Gold“ Öl gefördert. Ein historischer Rückblick – auch auf das erhaltene Industrie-Denkmal „Alte Pferdekopf-Pumpe“. (Foto: Erich Stör)