Warmes Essen und Evolution

Gekochtes Essen dient nicht nur der notwendigen Nahrungsaufnahme des Menschen, sondern die Zubereitung selbst ist zu einem Spaßfaktor geworden, dem das Fernsehen einen beträchtlichen Teil seiner Sendezeit widmet. Ob es nun „Die Küchenschlacht” ist, ob „Restaurant-Tester” oder „Der Vorkoster” – schlicht alles, was mit Essen und Trinken zu tun hat, findet den Weg auf die Bildschirme.

Warme Speisen brachten einen Evolutionsschub…. (Zeichnung. Swift Publisher)

Nicht nur Profis kochen in diversen Restaurantküchen was das Zeug hält, auch Millionen von Hausfrauen müssen sich am heimischen Herd mit dem Kochen beschäftigen, dazu werkeln unzählige männliche Hobby-Köche mit Topf und Pfanne. Das „Erwärmen von Speisen” ist zu einem wahren Volkssport geworden. Dieses Warmmachen und das daraus entstandene Kochen sollen dem Menschen sogar den entscheidenden Evolutionsschub gegeben haben.

Weiterlesen